Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte
Zurück zur Übersicht

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte

Der starke und robuste Charakter von Brick R triumphiert in einem architektonischen Glanzstück

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte

Auftraggeber

Cores Development - Builprom - Westhoek   

Architekt

POLO Architects & META architectuurbureau

Bauunternehmen

THV Kattendijk (Besix-Van Hout)

Verblender

Hand-Made Verblender:
Nature7 Brick R

Verarbeitung

traditionell gemauert, Läuferverband mit Formsteinen wegen der trapezförmigen Fassadenpfeiler        
 

Fotos: © Stijn Bollaert - © Alexandre Van Battel 

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte
Cadiz ist ein multifunktionales Gebäude im Cadixbezirk auf dem "Eilandje" in Antwerpen. Der Bau dieses prestigevollen Projekts trägt zum Aufmarsch eines völlig neuen, hippen Stadtbezirks bei. 
 
Der Auftrag war komplex: Auf einem tiefen Baublock sollten viele Wohneinheiten realisiert werden, wobei jede Wohnung ausreichend Lichteinfall haben und eine schöne Aussicht genießen sollte. Gleichzeitig soll das Projekt Leben in den neuen Stadtteil bringen.
 
POLO Architects, META architectuurbureau und Cores Development fanden eine Lösung. Das Ergebnis ist ein bemerkenswerter Baublock mit einer Typologie, die nirgendwo anders in Belgien zu finden ist. 

 

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte

Niklaas Deboutte vom META architectuurbureau: „Es ist wichtig, dass Cadiz auf verschiedenen Ebenen eine gute Beziehung mit seiner Umgebung aufbaut.

Für die Stadt ist der Baublock in großer Entfernung sichtbar, für die Nachbarschaft steht er in unmittelbarer Beziehung mit dem Platz und den umgebenden Straßen."

 

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte

Cadiz ist also ein Gebäude mit zwei Gesichtern. Aus der Nähe, auf Straßenniveau, sehen Sie nur die dunklen Fassaden mit Glasflächen, in denen die Geschäfte untergebracht sind.

Die weißen Fassadenelemente aus Beton schirmen die dahinter liegenden Funktionen von der Straße ab und bieten gleichzeitig mit abwechselnden Aussparungen Transparenz. Sie umringen den Baublock und bilden eine robuste Einheit. 

 

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte

Von Weitem zeigt Cadiz ein anderes und monumentaleres Bild. Vier Turmgebäude, vollständig aus Backstein, von der Grundstücksgrenze zurückgesetzt, stehen mit ihrer Basis einerseits auf dem Dach des Sockels und andererseits im niedriger gelegenen Hofgarten.

Die Typologie der bestehenden Lagerhäuser auf dem "Eilandje" inspirieren die Materialisierung der 4 Wohnvolumen aus Fassadenmauerwerk und Fertigbetonteilen.

 

Cadiz, 40.000 m2 Wohnungen, Büros, ein Wohnpflegezentrum, Restaurants und Geschäfte

Bei der Suche und Zusammenstellung der Farb- und Werkstoffpallette wurde auch nach einem Verblender gesucht, der den Dialog mit der geradlinigen Formgebung des Sockels und der ausdrucksstarken Form der Balkone aus Fertigbetonteilen eingeht.

Im Entwurfsprozess fiel die Wahl bereits schnell auf den „Hand-Made“-Verblender Nature7 Brick R, und zwar wegen seiner grüngrauen Farbe (die Farbe von Ton) und seinem robusten, starken Aussehen. Die Farbe der Fugen wurde so gewählt, dass Farbe und Charakter des Verblenders betont werden.